Download InsoLight Insolvenzsoftware

Hier finden Sie Musterbriefe, Preislisten und andere Dokumente als Download

  • Beschreibung InsoLvenzsoftware

    Flyer InsoLight

    Hier finden sie einen Flyer für InsoLigt - Insolvenzsoftware. Er steht auch ales Download als PDF zur Verfügung.

    Download

  • Preisliste Insolight

    Preisliste

    Hier finden Sie die Preisliste der Insolvenzsoftware InsoLight. Alle Module Verbraucher- und Regelinsolvenz ein Preis. Software für Schuldner ab 249,00 €

    Download

  • Insolvenzsoftware bestellen

    Bestellschein

    Hier finden Sie den Bestellschein für InsoLight. Gerne beraten ich sie vor der Bestellung und führe die Software Ihnen vor.

    Download

  • Fernwartungsmodul

    Fernwartung

    Mit dem Modul von pcvisit kann ich Ihnen per Fernwartung bei Problemen helfen.


    Download

kostenlose Dokumente, Muterbriefe und Vorlagen zum Download

Sie benötigen eine Vorlage oder Musterbrief für die Verbraucher- oder Regelinsolvenz. Sie können mich gerne kontaktieren.

  • Musterbrief Schufaauskunft

    Schufaauskunft

    Hier finden sie eine kostenlose Vorlage (Musterbrief) einer Schufaauskunft. Jeder Schuldner kann einmal im Jahr kostenlos eine Schufaauskunft anfordern.

    Download

  • Verpflichtungen

    Infoscore

    Neben der Schufa speichern auch andere Firmen Daten. Ein Beispiel ist die Firma Infoscore Consumer Data GmbH in Baden-Baden. Auch hier kann man eine kostenlose Auskunft holen.

    Download

  • Musterbrief Doppelpfändung

    Doppelpfändung

    Dieser Musterbrief dient zur Freigabe des P-Konto bei Doppelpfändung, wenn das gepfändete Einkommen schon beim Arbeitgeber(Quelle) gepfändet ist.

    Download

  • Freigabe Urlaubsgeld

    P-Konto

    Diesen Musterbrief brauchen Sie für die Freigabe von Weihnachtsgeld, Urlaubsgeld oder Zahlungen der privaten Krankenkasse auf das P-Konto. Für einmalige Zahlungen.

    Download

  • Musterbrief Verkürzung Insolvenz 3 Jahre

    Verkürzung 3 Jahre

    Der zweite Musterbrief. Verkürzung auf 3 Jahre Checkliste 1. Kontakt zum Treuhänder aufnehmen (4 Monate vorher) 2. Schuldenhöhe, Verfahrenskosten und erwirtschafte Masse ermitteln 3. Deckt die Masse 35% der Schulden und die Verfahrenskosten diesen Musterbrief ans Gericht schicken. Faustformel circa 50 bis 55 % der Schuldenhöhe muss gedeckt sein. Der Antrag kann immer gestellt werden auch früher.

    Download

  • Musterbrief Verkürzung Insolvenzverfahren 5 Jahre

    Verkürzung 5 Jahre

    Musterbrief zur Verkürzung der Wohlverhaltensphase auf 5 Jahre. Wichtig ist das ihr bis zu diesem Zeitpunkt soviel Masse erwirtschaftet habt, das alle Kosten des Verfahrens gedeckt sind. Ungefähr 10 Monate vor Ablauf der 5 Jahresfrist könnt ihr den Treuhänder bitten, euch eine Aufstellung der Kosten und Masse zu erstellen. Sind eure Kosten durch die erwirtschaftete Masse gedeckt, dann Antrag stellen. Das Dokument ist eine PDF, einfach bei Schuldner euer Daten eingeben und Tel. und Email ergänzen und die Adresse des Gericht eintragen.

    Download

Über InsoLight

InsoLight - Insolvenzsoftware für die Antragstellung Verbraucherinsolvenz (IK-Verfahren) und Regelinsolvenz (IN-Verfahren).

Impressum
Widerruf
Datenschutzerklärung
FAQ
Sitemap

InsoLight für Helfer

InsoLight ist genau an die Anforderungen des Insolvenzverfahrens angepasst und wird ständig weiterentwickelt. InsoLight bedeutet mehr Zeit für den Mandanten. Die Software lernt mit und speichert wiederkehrende Daten.

Kontakt

  • Telefon:
    06154- 8 106 020
  • Fax:
    06154- 8 102 920
  • Email:
    info@insolight.de
  • Adresse:
    64380 Roßdorf
    Schulgasse 1